02.08.2011 21:39:13

Na, wie war´s denn?



Na, so! Die erste Woche tummelten wir uns in Plounéour-Tréz, einem Dorfteil eines (wirklich) kleinen Dorfes in der Nord-West-Bretagne. (Wo ein wirklich hübsches, kleines Häuschen zum Verkauf steht...) Und auch, wenn die Bilder hier eher Trübes vermuten lassen - nach den ersten zwei, drei Regentagen, wurde auch das Wetter urlaubserwartungsmäßig. Die Bilder von den Wassertieren hab ich in Oceanopolis, einem Aquarium in Brest gemacht, in dem man ganz gut den ein oder anderen nassen Tag trocken verbringen kann und keine Einschränkungen erfährt, was das Fotografieren angeht. Im Übrigen waren die Franzosen ohnehin erstaunlich rücksichtsvoll was das im-Weg-rumstehen von Fotografierenden angeht.





































Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein: