25.05.2010 16:44:22

Weil man ja immer nicht so recht weiß,

wie sowas aussieht, hat sich vor langer, langer Zeit mal jemand (beispielhaft und hey: 18. November!) Gedanken darüber gemacht, wie man Dinge, die passieren, aber eben nicht jedem, dennoch so nachvollziehbar machen kann, dass sogenannte Unbeteiligte sich etwas drunter vorstellen können. Eines der aktuellen Ergebnisse dieser langen, langen Entwicklung ist TheBigPicture und dort findet man dieser Tage wieder eine außergewöhnliche Darstellung, einer dieser Sachen, die passieren, aber die man sich dann doch immer irgendwie nicht so recht vorstellen kann. Es sei denn sie werden so gezeigt wie hier. Weiter möchte ich die gesamte Geschichte garnicht bewerten. Ich weiß nicht genug darüber, ich finde aber, es sieht so nicht richtig aus. Naiv, ich weiß.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein: