19.02.2010 00:27:25

In Island, in Husavik,



da wo ich schon war (naja zumindest fast in Husavik), gibt es ein Phallusmuseum, wo ich allerdings nicht war. Mist. :( Jedenfalls findet man im "Atlas des Obscuren" nur zwei Einträge für Island.

Hallo? Island? Trolle, monatelang vergrabener Fisch als Delkatesse oder Wasser, das aus Erdlöchern spritzt. Von all dem wird nichts genannt. Aber wenn man etwas Zeit investiert, findet man bestimmt die ein oder andere Erstaunlichkeit. Tanja von Spreeblick wollte die deutsche Steuergesetzgebung eintragen. Sowas zum Beispiel. Klingt jedenfalls nach Spaß, das Ganze.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein: