11.11.2009 20:58:15

Man braucht die anderen,

weil man sich irgendwann das eigene "Na und?" nicht mehr glaubt.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein: