04.07.2009 23:48:51

Also wenn ich das jetzt richtig wahrnehme

hat der Songbird in der aktuellen Version 1.2 eine reorganisierte Medien-Datenbank und diese scheint ihn um einiges schneller zu machen. Dass man mit ihm jetzt auch sein iPhone synchronisieren kann geht mir, ebenso wie die volle iTunes-Kompatibilität, allerdings reichlich an der Bürzel vorbei. Und wieso das Songbirdnest nur lapidar auf Netzwelt verlinkt muss ich auch nicht verstehen, oder?

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein: