08.06.2009 11:47:49

Wäre der Mensch ein primär

soziales Wesen, müssten dann in kritischen Zeiten nicht die "sozialen Parteien" mehr Stimmen bekommen, als die "besitzstandswahrenden"? Wobei von mehr-Stimmen-bekommen kann bei der CDU/CSU keine Rede sein. Die Konservativen halten einfach nur länger durch, was das "zur Wahl gehen" angeht. Spätestens beim nächsten Mal sind die auch unten durch. Dennoch für den Moment ein beängstigend rechts-neoliberaler Haufen der sich da findet.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein: