12.05.2009 21:11:33

Wenn das Internet wildfremde Menschen zusammen bringen kann

und diese dann im Dialog feststellen, dass sich die Leute überall auf der Welt mit den gleichen Sorgen, Nöten, Fragen und Wünschen herumschlagen, ist das dann ein Zeichen für die Möglichkeit einer Schaffung von so etwas wie einem humanistischen Gesamtweltverständnis aller oder nur Beleg dafür, dass das Kennenlernen von Menschen im Internet ähnlichen Gesetzmäßigkeiten unterliegt, wie etwa das Aufeinandertreffen (und Entdecken von Gemeinsamkeiten) von zwei Personen in einer Dorfkneipe im Nord-Osten Islands?

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein: