29.11.2008 14:36:07

Twittervision

Wer´s noch nicht gesehen hat: Twittervision ist eine Mutation aus Twitter und Google Maps. Aus dem weltweiten Twitterstrom werden (beliebige) Twitternachrichten mit ihrer jeweiligen Position ausgegeben. Einfach nur irre. Keine Ahnung, ob man das noch filtern kann. Keine Ahnung, ob das für irgendwas gut ist. Es fasziniert beeindruckt zumindest.
edit: Ich Depp. Wieso bin ich denn nicht gleich drauf gekommen? Der vermutlich multikulturellste Bildschirmschoner (braucht man sowas eigentlich noch (brauchte man sowas überhaupt irgendwann mal)), wo gibt.
editedit: Und erst die 3D Ansicht...
editeditedit: Das Ganze gibt´s auch noch für flickr (o.k. vielleicht ein noch coolerer Screensaver) und unter spinvision werden Youtube-Videos ausgespuckt. Jetzz abba gudd

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein: